Toggle menu

Neues

Inhalt der Schule

     Gegenstand der Schule der Angelologie ist das integrale Wissen, und ihre Motivation ist die Selbstvervollkommnung, die Veredelung des persönlichen und des gesamtgesellschaftlichen Lebens.

Wie ich die Engel entdeckte

Emil Páleš
(Antropozófia 4/2014)

Es war persönliche mystische Erfahrung, die mich zum Thema Engel geführt hat. Trotzdem dass ich in einem Staat und Familie ohne Religion aufwuchs, quellte Religiosität rein aus meinem Inneren. Ich erlebte eine Anwesenheit von edlen, erhabenen Wesen, die auf mein besseres ich hinwiesen. Nun aber studierte ich die Wissenschaft ebenso ernst wie die alten religiösen Überlieferungen. Es wurde mir zur Aufforderung: wie kann beides zusammengehen? Entstehen meine Erfahrungen durch die Aktivität meines eigenen Unterbewusstseins – oder kommuniziere ich wirklich mit unabhängigen Intelligenzen?

(Volltext im PDF)

Angelologie der Geschichte. Eine Einführung

28. Juli 2012
Club Hotel, Lago di Tenno

Rhythmen in der Kulturgeschichte

Tiefenpsychologie entdeckt die Engellehre wieder

29. Juni 2011
Johannisloge "Zum hellen Licht", Hamm